Erntedankfest 06.10.2019

Danke!

Wie auch in der Predigt in der Festmesse zum Erntedankfest von unserem Pfarrvikar Tomasz in Erinnerung gerufen wurde - wie schön kann es sein Danke zu sagen aber auch besonderen Dank zu zeigen.

Wir bringen damit nicht nur zur Kenntnis, dass wir Personen und ihre Mühen (für uns) schätzen -  sondern zeigen dadurch besonderen Respekt, Anerkennung und Aufmerksamkeit.

Dankbarkeit als Lebenskultur.

Erntedank - erkennen, dass alles Leben von Gott kommt.

Gott für das tägliche Brot zu danken, ihn für seine Schöpfung zu danken. Achtsam erkennen, dass uns Gott auch in den kleinen Dingen des Lebens begegnet.

Erntedank - Besinnung, dass ein Miteinander in der Gemeinschaft dankbar macht und zufrieden zu sein, mit dem das wir haben. Welche Einwirkung haben Überfluss und Überproduktion?

Diese Inhalte waren in unserem Erntedankfest - aber noch viel mehr. Es war ein wunderbares Zusammenkommen einer Kirchengemeinde. Ein glückliches Miteinander in einer großartig gestalteten Festmesse. Kompliment und Dank dem Bäuerinnenchor Stockerau und den Künstlern, die mit Blumenschmuck der Kirche eine besondere Güte verliehen haben.

Fröhliche Gesichter in einer sehr feierlich gestalteten Kirche, Lachen und Freude in der im Anschluß an die Festmesse besuchten Agape.

Danke - für die Vorbereitungen und die Mühen.

Danke - für diese Momente sehr intensiv “Kirche” zu sein.


Kommentare