Posts

Ein Sternsinger-Blick über den Zaun

Bild
Im Nachbar-Pfarrverband Leiserberge , dem der bei uns wohlbekannte Tomasz Iwandowski - er war zuletzt Pfarrvikar in unserem Pfarrverband Am Jakobsweg-Weinviertel - vorsteht, treten wegen Corona die Sternsinger zum Teil nur virtuell auf. Das Pfarrverbandsteam hat dazu ein Video gestaltet, auf das uns Karl Hochfelsner dankenswerter Weise hingewiesen hat. Hier ist es:

Die Heiligen Drei Königinnen und Könige in Stockerau

Bild
Die  Pfarre Stockerau hat, da dank Lockdown das Sternsingen nur sehr eingeschränkt möglich war, ein schönes Video gedreht. Das gibt es auf Youtube weiter unten zum Ansehen. Das Bild links zeigt unsere Krippe in der Stadtpfarrkirche. Die Könige sind schon bei der Krippe angelangt. Kommen Sie vorbei - die Kirche ist tagsüber immer offen! Wenn Sie auch heuer etwas für die Sternsinger geben wollen, dann gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder gehen Sie auf die Webseite der Dreikönigsaktion: www.dka.at   oder Sie überweisen direkt auf das Konto  AT41 6000 0000 9207 8215  (Katholische Jungschar Wien/Dreikönigsaktion). Sie können Ihre Spende auch von der Steuer absetzen - dazu verwenden Sie am besten die erste Möglichkeit. Die Musik wurde übrigens von Mitgliedern unseres Stockerauer Familienmessenchores arrangiert, gespielt  und gesungen. Auch eines der positiven Resultate des lästigen Virus. Über 60 Lieder sind so schon für online Gottesdienste und Videos in Youtube und Facebook entstanden. 

Die Heiligen Drei Königinnen und Könige in Oberzögersdorf

Bild
Erika Trabauer aus Oberzögersdorf schreibt uns: Drei Sternsingergruppen in Oberzögersdorf - so viele hatten wir noch nie! Vielen Dank den wetterfesten Königinnen und Königen und ihren Begleiterinnen und Begleitern. Und vielen Dank an Eva Pumpler für's Organisieren.

Die Heiligen Drei Königinnen und Könige in Unterzögersdorf

Bild
Die Pfarrgemeinderätin Sandra Bauer hat uns von der Sternsingeraktion 2021 in Unterzögersdorf drei schöne Bilder - auch mit der neu renovierten Kapelle - und ein Gedicht von Herta Bodei geschickt. Sandra schreibt: Schön, dass trotz der diesjährigen Umstände so viele Menschen die Tür geöffnet haben, sich über den Besuch, wenn auch mit Abstand, der Sternsinger gefreut haben und die Spendenaktion unterstützt haben . Es ist bei uns schon lange Tradition  und viele Menschen warten darauf schon  am 6. Jänner ziehen die Hl. 3 Könige aus  und bringen Segen in das Haus! Sie bitten für Spenden für Arme in Not  den Menschen zu helfen, ist ihr Gebot!  So geben wir gerne einen Betrag, den jeder für sich, geben dann mag! Es freut mich wirklich jedes Jahr -  dass so viele Kinder wieder da -  den Gedanken zu helfen, weitertragen -  da brauchen wir auch in Zukunft nicht verzagen! In der heutigen Zeit ist dies keine Selbstverständlichkeit,  darum danke ich Allen, die wieder bereit -  seien es die Kinder

Predigt von Erscheinung des Herrn

Bild
  Die Ereignisse von Mt 2, von der Huldigung der Sterndeuter positiv gewendet - für ein neues Verständnis von #Mission ​ , das den Einzelnen ernst nimmt. Dazu Jes 60 und die Bedeutung von Myrrhe für unseren Weg: 00:00 ​ Beginn 00:55 ​ MIssion neu 04:40 ​ Die Sterndeuter im Spiegel von Jes 60 05:40 ​ Die Bedeutung der Myrrhe für unseren Weg 06:48 ​ Segen #ErscheinungdesHerrn

Orgel Bibel Gotteslob "Es ist ein Ros entsprungen"

Bild
Musikalische Andacht zur Begrüßung des Sonntags über das Lied "Es ist ein Ros entsprungen" aus der Pfarrkirche Stockerau in Niederösterreich. Johannes Lenius spielt Orgelwerke von einem Anonymus aus dem 17. Jahrhundert und Johannes Brahms

Das Lob der Vorbereitung

Bild
Johann Pock, ein Theologe und Wiener Universitätsprofessor, hat sich im theocare.network  Gedanken zum Thema Vorbereitung gemacht. Natürlich auch im Hinblick auf den Advent als Vorbereitung auf unser Weihnachtsfest. Lesen Sie hier im Blog von theocare.network  den interessanten und anregenden  Artikel , der ganz ohne theologische Fachbegriffe auskommt.

Hinter den Kulissen

Bild
Besuchen Sie Stockerauer Gottesdienste auch im Internet? Dann kann Sie vielleicht ein Blick hinter die Kulissen eines Familiengottesdienstes am Sonntag um 10 Uhr interessieren?  Wir übertragen den Gottesdienst als Live-Stream über Youtube und meist auch über Facebook.  D.h.  was Sie zu Hause sehen und hören hat gerade  wenige Sekunden vorher in der Pfarre stattgefunden. Um die verschiedenen Quellen, wie Kameras, Mikrophone, Musikzuspielungen, Ankündigungen oder sonstige Texte im Bild zu koordinieren, verwenden wir das Open Source Programm OBS (Open Broadcast System), das den eigentlichen Regietisch bietet. Welche Quellen für Bild und Ton haben wir: Im Saal des P2 - Pfarrzentrum Stockerau haben wir 2 Kameras, eine davon meist fest eingestellt auf den "Altarblick", die zweite wird von einem Teammitglied bedient, um Details zu zeigen. Am Regietisch wird ausgewählt, was Sie zu Hause sehen. Texte werden vorher am Computer vorbereitet und  dann direkt live im System OBS in die Kam

Weihnachtspost aus Weragu

Bild
Weragu ist eine Missionsstation in Äthiopien, ca. 450 km von der Hauptstadt Addis Abeba entfernt, in der der Orden unserer Schwestern von St. Koloman ein Spital betreibt. Das Spital hat vor kurzem von der österreichischen Organisation MIVA, die unter anderem Fahrzeuge für die Mission organisiert, einen Krankentransportwagen besorgt, der auch mit ihren Spenden finanziert wurde. Schwester Kavita Paulose hat nach Stockerau einen Weihnachtsbrief geschrieben, den sie weiter hinten durch Google Translate aus dem Englischen übersetzt in deutscher Sprache lesen können.  Schwester Christa Petra aus dem Kloster St. Koloman hat uns dazu ein paar Erklärungen und zwei Bilder geschickt: Nach einer gründlichen Vorbereitung des Ambulanzwagens in Oberösterreich und einer langen Reise über Amsterdam, den Suezkanal nach Dschibuti, von dort weiter nach Äthiopien, ist er nun gerade jetzt vor Weihnachten im Hinterland in Weragu angekommen. Die Freude in der Bevölkerung ist sehr groß. Die gute Zusammenarbei

Orgel Bibel Gotteslob 2020-12-19 "Maria durch ein Dornwald ging"

Bild
  Der 4. Adventsonntag wird musikalisch begrüsst - eine Andacht aus der Kreuzkapelle der Pfarrkirche in Hollabrunn (NÖ). Johannes Lenius spielt am Clavichord Werke von J. C. F. Bach und J. Lenius. Als Kantorin wirkt mit Teresa Marte.

Freitag um 20 Uhr - ein Interview

Bild
Am Freitag, den 18.12.2020 können Sie auf Youtube oder Facebook der katholischen Pfarre Stockerau ein Interview  unseres Pfarrers Tom Kruczynski mit Dr. Mathias Beck - Mediziner, Theologe und Priester - sehen und hören und auch Fragen stellen. Hier gibt es die Einladung.

Das Bildungshaus Großrussbach bekommt eine Akademie

Bild
Nach vielen Diskussion über die Zukunft des Bildungshauses in Großrussbach ist die Entscheidung für eine gute Zukunft jetzt sichtbar geworden: Die Erzdiözese errichtet in den ehrwürdigen Gemäuern  ab 1.1.2021 die  Bildungsakademie Weinviertel. Hier geht es zu weiteren Informationen.

Orgel Bibel Gotteslob "Meine Seele preise den Herrn"

Bild
  Musikalische Andacht zur Begrüssung des 3. Adventsonntag über das "Meine Seele preise den Herrn" (Magnificat) aus der Pfarrkirche Stockerau in Niederösterreich. Johannes Lenius spielt Magnificat Orgel-Sätze von Samuel Scheidt, und Santorin Maria Mars singt die Magnificat-Verse.

Partezettel von unserem PI

Bild
Heute sind Partezettel von unserem verstorbenen Altpfarrer Karl Pichelbauer gekommen. Hier für alle, die ihn gekannt haben:

Orgel Bibel Gotteslob "Tochter Zion"

Bild
Musikalische Andacht zur Begrüssung des 2. Adventsonntags aus der Pfarrkirche Grossrussbach in Niederösterreich. Weihbischof und Bischofsvikar Stephan Turnovszky spricht Kurzgedanken über den Text: "Tröstet, tröstet mein Volk" aus dem Buch Jesaja und Johannes Lenius spielt an der Eppel-Orgel Werke von G.F. Händel und J. Pachelbel