Eine Schule in Stockerau sucht noch Schülerinnen und Schüler

Die dreijährige Fachschule für Sozialberufe (gegenüber dem Kloster St. Koloman auf der Hornerstrasse) hat noch Restplätze für das nächste Schuljahr frei. Hier das Leitbild der Schule, die eine Nahebeziehung zu unserem Stockerauer Kloster hat, zu Ihrer Information:

Leitbild der Fachschule für Sozialberufe

Unsere Schule bemüht sich um die ganzheitliche Entfaltung junger Menschen im christlichen Geist.

Wir leben

  • ein wertschätzendes Miteinander in der Schule und in den sozialen Einrichtungen.
  • ein hohes Maß an pädagogischem Engagement zur Förderung der Persönlichkeit.
  • ein Für- und Miteinander in Selbst- und Fremdverantwortung.

 Wir bieten

  1. eine praxisorientierte Ausbildung mit vielfältigen Berufsmöglichkeiten.
  2. eine langjährig bewährte Zusammenarbeit mit sozialen Institutionen.
  3. eine zeitgemäße Vermittlung von fundiertem Allgemein- und Fachwissen.

 Wir ermöglichen

  1. ein Kennenlernen anderer Kulturen und internationale Begegnungen.
  2. eine Erweiterung des Horizonts durch eine Auseinandersetzung mit unterschiedlichen Personengruppen und ihren Lebensräumen.
  3. eine Orientierungsphase für die persönliche Lebensplanung.

Unsere Schule gibt mit ihren Bildungsangeboten in familiärer Atmosphäre und durch eine kompetente Begleitung den jungen Menschen Sicherheit und Perspektiven.

Kontakt: 

Fachschule für Sozialberufe
Horner Straße 56
2000 Stockerau
Telefon: 02266 645 86
eMail: fsb.stockerau@noeschule.at
Web: www.fsstockerau.ac.at

Kommentare